Nav Ansichtssuche

Navigation

 

Erstmalig nach Gründung der ADFC OG Reinfeld/Nordstormarn findet am Montag 26. Juli , um 18 Uhr die erste Feierabendtour der Ortsgruppe statt. Es geht mit dem Fahrrad ca 20 Kilometer zum Versuchsgut des Thünen-Instituts in Trenthorst Wulmenau, wo uns ein kleiner Einblick in deren Arbeit gegeben wird.  Im gemütlichen Tempo werden wir unterwegs sein. sodass jeder auch ohne E-Bike mitradeln kann. Die üblichen Abstands-, Hygiene- und Maskenpflicht gelten auch für die Fahrradtour. Start und Ziel ist das Reinfelder Rathaus. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Stadtradeln und Landradeln

Im vergangenen Jahr zog „Stadtradeln“ in Reinfeld große Kreise nach einem engagierten Start im Jahr zuvor. Die Zustimmung fürs Radfahren in unserer Stadt hat sich durch diese gemeinsame Aktion gesteigert. Die Ortsgruppe des ADFC Reinfeld/Nordstormarn beteiligte sich am Team „Radeln für Reinfeld“. Es hat Spaß gemacht, viele Kilometer kamen zusammen. Zudem fuhr der „Stadtradel-Star“ in diesem Team. In guter Erinnerung ist uns die abschließende „Poolnudel-Tour“ durch die Stadt, mit der Radlerinnen und Radler den nötigen 1,50 Meter- Abstand beim Überholen verdeutlichten. Auch dieses Jahr sind wir vom 21.August bis zum 10. September wieder dabei, beim „Radeln für Reinfeld“. Über eine erneute „Poolnudel-Tour“ denken wir ebenfalls nach.

 stadtradeln

Die Reinfelder Politikerinnen und Politiker beteiligten sich bisher nicht am „Stadtradeln“. Wir hoffen auf eine Änderung.

Bei Fragen hilft auch die Klimamanagerin der Stadt, Frau Enin, weiter. Telefon 2001 449

Aber unser Einzugsbereich umfasst ja auch das Ländliche. Und auch auf dem Land will man gut Radfahren können. Also sagen wir uns: Stadtradeln geht aufs Land. Bodo Bachmann hat das Team „Landradeln Nordstormarn“ ins Leben gerufen. In Trenthorst/Wulmenau hat sich mit “Thünlinge radeln“ bereits ein Unterteam gebildet. Wir hoffen, dass noch weitere folgen.

Die Anmeldung Radeln für Reinfeld: https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=3512

Die Anmeldung Landradeln Nordstormarn: https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=41242

Wir wünschen Allen, die am Stadt- und Landradeln teilnehmen, viele unbeschwerte Touren mit dem Rad!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (P1000933 (2).JPG)P1000933 (2).JPG[ ]1440 KB

Am Montag ,den 5.7. wollen wir  um 18.00 Uhr zu einem Stimmtisch unter freiem Himmel in der Reinfelder Badeanstalt einladen. (Falls es regenen sollte gibt es auch ein Dach.) Dort ist es einfach gut möglich, sich draussen zu treffen. Denkt trotzdem bitte an die Maske.

Für Verköstigung müssen wir selber sorgen, da der Kiosk um 18.00 Uhr schließt. Auch hat die Stadt auf dem Gelände ein Alkoholverbot verfügt.

Aber das sollte einem vergnüglichen Zusammensein nicht im Wege stehen.Wir freuen uns auf einen regen Austausch! 

Leider müssen wir die geplante Radtour am 28.6. in der Form als offizielle ADFC-Tour absagen, da unsere Tourenleiter ausgefallen sind.

Peter Hieke hat sich bereiterklärt, die Fahrt nach Zarpen zur Kirchenbesichtigung als private Tour durchführen.

 

bild3 4Und sie bewegt sich doch…

                                                   die Reinfelder Politik.

Am 9.6. 21 beschloss  der Ausschusses für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr in einer virtuellen Sitzung einstimmig, die Gesamtplanung des Umfeldes des Bahnhofs Reinfeld von einem Fachbüro vornehmen zu lassen.

 Diese Planung betrifft die verträgliche Führung von Fußgänger,- Rad und Kraftfahrzeugverkehr und iauch die Aufenthaltsqualität in diesem Bereich, auch Toiletten nicht zu vergessen. Die Verkehrsgesellschaft des Landes NAH.-SH. unterstützt und fördert diese Untersuchung. Die Erstellung der Bahnhofsbrücke soll dabei nicht in Frage gestellt werden

Der Einsatz der ADFC OG Reinfeld/Nordstormarn hat  zu unserer Freude ein letztes Steinchen zu diesem Anstoß geliefert. An verschiedenen Stellen haben wir moniert, dass die bisherige Planung droht, ein Stückwerk zu produzieren in dem die schwächeren Verkehrsteilnehmer  benachteiligt werden.

Nun wird es darauf ankommen, diese Planung öffentlich zu begleiten und eine Bürgerbeteiligung sicherzustellen

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (bild3 (4).jpg)bild3 (4).jpg[ ]276 KB
 
Am 7.6. möchten wir um 18.00 Uhr unseren ersten virtuellen ADFC-Stammtisch veranstalten.Wir wollen dieses Medium ausprobieren und möglichst auch weiterhin nutzen.
Wenn wieder möglich, finden natürlich auch richtige Treffen statt.
 
Thema : Alles, frisch von der Leber weg
 
Teilnehmen kann jede und jeder Interessierte.mit folgendem Zugang
 
 
Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/92379485106?pwd=aHJzQzJiQWR0YmFIc0pyQVhJNjZpUT09Meeting-ID: 923 7948 5106Kenncode: 927509. .
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.