Nav Ansichtssuche

Navigation

foto rijnwaalpadVon den 4 geplanten Radschnellwegen nördlich von Hamburg ist natürlich die Stormarner Trasse von besonderem Interesse.

Während die Trasse von Pinneberg nach Hamburg in der Planung schon weiter fortgeschritten ist, kann man bei dem Radschnellweg von Ahrensburg nach Hamburg erst von einem groben Entwurf mit mehreren Alternativstrecken sprechen.
Es kristallisiert sich die Hauptstrecke wie erwartet entlang des Wulfsdorfer Weg, Am Haidschlag in die Schimmelmannstraße.
Spätestens an der Kreuzung Stormarnstraße/Rosenweg hinüber zur Friedensallee sind die Vorstellungen noch sehr ungenau, ebenso der Weg entlang des Schlosses und die Querung der Lübecker Straße (B 75) in das Gewerbegebiet.

Auch in Richtung Süden nach Hamburg ist noch nicht klar, ob es in Richtung Volksdorf oder Rahlstedt geht.
Viel weiter ist man (Stand Ende November) leider noch nicht.
Aber die Planung geht schon in die richtige Richtung.

Nähere Informationen und Fortschritte findet ihr im Internet unter https://metropolregion.hamburg.de/radschnellwege/


 

 

Fahrradcodierungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.